Einladung zum Mädchen- und Frauenschachkongress vom 31.08 bis 02. 09. 2018 in Weimar

Veröffentlicht: 17.08.2018 von Philipp Müller Kategorie: Daueraushang Drucken

Beitragsseiten



Aus dem Bereich für Verbandsentwicklung des Deutschen Schachbundes sind Finanzmittel (mindestens 4.000 Euro) zur Verfügung gestellt worden für Projekte, mit denen direkt Mädchen und Frauen gefördert werden können, Projekte mit deren Hilfe Mädchen und/oder Frauen für das Schachspiel gewonnen werden können etc. Dies können Projekte auf Bundesebene sein, auf Landes- oder Bezirks- wie Vereinsebene.

Wir wollen den Kongress nutzen, um gemeinsam solche Projekte zu entwickeln und damit direkte, praktische Mädchen- und Frauenförderung umsetzen.

Natürlich wird es aber auch die bekannten Elemente des Kongresses geben wie Workshop-Blöcke, Vorträge, Podiumsdiskussion.

Wir hoffen wieder ein interessantes Programm rund um das Thema Mädchen- und Frauenschach zusammengestellt zu haben.

Alle, die Inspirationen zum Thema Mädchen- und Frauenschach suchen und sich mit Gleichgesinnten austauschen möchten, und vor allem alle, die direkt etwas umsetzen möchten, sind herzlich eingeladen.

Wir freuen uns auf Euch!                             Gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Hanna Marie Klek

Referentin für Mädchenschach