Die Württembergische Schachjugend plant ein neues T-Shirt

Veröffentlicht: 12.04.2018 von Philipp Müller Kategorie: Sonstige Drucken
Die Württembergische Schachjugend bringt fristgerecht zur DJEM ein neues T-Shirt raus. Den Schriftzug wollen wir zur Abstimmung freigeben. Was euch und uns am besten gefällt, wird genommen.
Variante 1: Vorderseite "mir kennet älles außer Hochdeutsch ..." und Rückseite "... abbr Figierlebaddschr babbla eh nedd zviel."
Variante 2: "S ISCH NED GANZ OIFACH D' SCHWÄBISCH ERÖFFNUNG ZOM SPIELA!"
Variante 3: "Schächle gmachd Koiner glachd!"
gefällt euch eine Variante besonders gut oder habt ihr einen weiteren originellen Vorschlag?

Hier geht es zur Abstimmung:
Facebook
Twitter
Instagram

Facebook-Partie Baden vs. Württemberg

Veröffentlicht: 29.03.2018 von Philipp Müller Kategorie: Sonstige Drucken
Ab der Woche nach Ostern (ab 9. April) heißt es Baden vs. Württemberg!

Huch, heißt es DAS nicht eh immer? Sicherlich pflegen die beiden geteilten Schachverbände eine ganz spezielle Hassliebe, doch diese wird immer sportlich fair über die Bretter ausgekämpft. Ab 9. April spielen alle Follower der Schachjugend Baden gegen die Württembergische Schachjugend gegeneinander Schach, indem jede Seite drei Tage Zeit hat für einen Zugvorschlag, der meist gelikete Zug wird dann gezogen und dann ist wieder der Gegner dran. Remisabsprachen gibt es nicht, bevor die nackten Könige übrig bleiben, wovon wir jetzt mal nicht ausgehen

Folgt uns also und schaut regelmäßig mal rein und stimmt vor allem auch ab! Hier geht es dann zur Abstimmung!

Jugendliche stark vertreten bei den Weihnachts- & Neujahrturnieren

Veröffentlicht: 02.01.2018 von Philipp Müller Kategorie: Sonstige Drucken
Vergangene Woche wurde bereits von den Deutschen Vereinsmeisterschaften berichtet.
Hier folgt ein Rückblick auf das Böblinger Weihnachtsopen (26. - 30. Dezember 2017) und ein Ausblick auf das im Moment beginnende Stauffer Open (2. - 6. Januar 2018).

Weiterlesen: Jugendliche stark vertreten bei den Weihnachts- & Neujahrturnieren

Württemberger Zwischenbericht der Deutschen Jugendmeisterschaft

Veröffentlicht: 08.06.2017 von Philipp Müller Kategorie: Sonstige Drucken
Seit Samstag (3. Juni) läuft in Willingen die Deutsche Meisterschaft.
In den Altersklassen U10 - U18 sowie den A- und B-Opens der Offenen U25 messen sich insgesamt 26 Württemberger gegen die stärksten Jugendspieler Deutschlands.
In den jüngsten Altersklassen U10 und U12 werden 11 Partien gespielt, bei allen anderen 9.

Der Plan war, früher schon Zwischenergebnisse durchzugeben, jedoch geht die Woche schneller rum als gehofft und man kommt doch zu so wenig

Weiterlesen: Württemberger Zwischenbericht der Deutschen Jugendmeisterschaft