WJEM 2018

Marius Deuer gewinnt das Chessbase-Jugendturnier mit weit über 200 Teilnehmern!

Veröffentlicht: 01.05.2020 von Philipp Müller Kategorie: Internet-Angebote Drucken
Marius Deuer
Marius Deuer gewinnt heute Nachmittag das Chessbase-Jugenturnier bei weit über 200 Teilnehmern. Herzliche Glückwünsche gehen in die Ostalb. Übermorgen, am 3. Mai rocken wir dann die Lichess-Veranstaltung und sichern uns Simultanplätze gegen GM Matthias Blübaum. Turnierseite

Die Deutschen Jugendmeisterschaften sind abgesagt - Versuch diese im Herbst nachzuholen!

Veröffentlicht: 30.04.2020 von Philipp Müller Kategorie: DJEM Drucken
Liebe Schachfreunde,

durch Corona blieb auch der Deutschen Schachjugend keine andere Wahl als ihre Jugendmeisterschaft über Pfingsten abzusagen. Gemeinsam mit dem Hotel Sauerland in Willingen wird jetzt versucht, die Meisterschaft in den Herbstferien nachzuholen. Wenn Corona dies später dann auch tatsächlich zulässt, wird auch Württemberg einige Spieler dorthin entsenden. Über die weiteren Modalitäten werden wir uns intern abstimmen. Sollte eine DJEM in den Herbstferien möglich sein, dann auch eine möglicherweise dezentrale Württembergische Jugendeinzelmeisterschaft in den Sommerferien. Andernfalls müsste die Württembergische Schachjugend nach bestimmten Kriterien die Spieler bestimmen, die zur Deutschen fahren. Ihr könnt euch denken, uns allen ist der sportliche Weg lieber. Wegen der Ungewissheit Coronas müssen wir aber noch abwarten.

Übrigens sind bis zum Ende des Schuljahres alle Schach-AGs ausgesetzt - außerschulische Aktivitäten werden bis dahin auf keinen Fall toleriert sein.
Lest auf der folgenden Seite die E-Mail des Vorsitzenden der Deutschen Schachjugend, Malte Ibs, der uns gestattet hat, seinen Brief an alle weiterzuleiten. Inhalt: DJEM, DLM, Deutsche Schulschachmeisterschaften.

Weiterlesen: Die Deutschen Jugendmeisterschaften sind abgesagt - Versuch diese im Herbst nachzuholen!

Wir benötigen weit über 20 Spieler am 3. Mai beim Deutschen Jugenvergleichskampf!

Veröffentlicht: 29.04.2020 von Philipp Müller Kategorie: Internet-Angebote Drucken
Vor zwei Wochen fand der erste Jugendvergleichskampf statt. Nun am 3. Mai der nächste. Württemberg ist ja kann Zweiter geworden, damals mit knapp vierzig Teilnehmern. Jetzt gehen am kommenden Sonntag die Ergebnisse der besten 20 Spieler mit in die Wertung ein. Übrigens werden auch wieder IMs am Start sein.
Hier dem Team Württembergische Schachjugend beitreten.

Weiterlesen: Wir benötigen weit über 20 Spieler am 3. Mai beim Deutschen Jugenvergleichskampf!

Wir trotzen Corona - Anleitung des Schachtrainings übers Internet

Veröffentlicht: 29.04.2020 von Philipp Müller Kategorie: Internet-Angebote Drucken
Liebe Schachfreunde,

durch das Coronavirus erleben wir momentan massive Einschnitte im Alltag. Daher haben wir uns entschlossen, Kinder und Jugendliche übers Internet zu beschäftigen. Diese Maßnahmen sollen einerseits Eltern entlasten und andererseits den Kindern wirkliche Vorteile bringen. Hierzu werden wir ab sofort organisierte Blitzturniere durchführen und Schachtraining mit Trainern anregen und anbieten.

Liste mit Schachtrainern:

Weiterlesen: Wir trotzen Corona - Anleitung des Schachtrainings übers Internet

Absage des 3. Tigersprung-Turniers

Veröffentlicht: 29.04.2020 von Philipp Müller Kategorie: Sonstige Drucken
Liebe Kinder und Eltern, anbei Die Bekanntgabe der Absage des 3. Tigersprungseminars durch Artur Jussupow. In 2021 geht es dann weiter.

Weiterlesen: Absage des 3. Tigersprung-Turniers

Württemberg Zweitplatzierter beim Deutschen Vergleichskampf der Landesschachjugenden, Fortsetzung am 3. Mai

Veröffentlicht: 22.04.2020 von Philipp Müller Kategorie: Internet-Angebote Drucken
Am Sonntag, den 19.4., fand von 14 bis 16 Uhr auf Lichess der Deutsche Vergleichskampf der Landesschachjugenden statt. Hier der Link.

Heute erreichte mich eine erfreuliche E-Mail: Die Fortsetzung hiervon wird nun am 3. Mai sein!!!

Insgesamt halfen unglaubliche 39 Spieler mit, Württemberg im Kampf gegen Baden, Hessen, Schleswig-Holstein & Co. zu unterstützen. Insgesamt nahmen 193 Spieler verteilt auf 7 Teams teil. Aber etwas mehr als jeder Fünfte war ein Württemberg.
Nicht nur Jugendliche, auch Erwachsene, die der Württembergischen Schachjugend nahestehen, sprangen für uns in die Bresche.
Hier der Württembergischen Schachjugenden beitreten.

Unsere Topscorer heute: Jens Hirneise (53 Punkte), insgesamt Dritter im Gesamt-Ranking sowie Nils Richter (46 Punkte), insgesamt 6. im Gesamt-Ranking. Desweiteren waren Jan Brunner, Marius Deuer sowie Simon Degenhard unter den Top 20. Die fünfzehn besten Württemberger sammelten zusammen 534 Punkte, einzig Schleswig-Holstein (540 Punkte) wies mehr auf. Das Drittplatzierte Rheinland-Pfalz kam nur auf 502 Zähler.
Vielen Dank für die rege Beteiligung.

Weiterlesen: Württemberg Zweitplatzierter beim Deutschen Vergleichskampf der Landesschachjugenden, Fortsetzung...

Online-Open vom 26.4.-10.5.20 mit langer Bedenkzeit

Veröffentlicht: 19.04.2020 von Philipp Müller Kategorie: Internet-Angebote Drucken
Online-Blitz- und Schnellschachturniere gibt es genügend. Aber reicht Dir das???

Daß auch Online-Turniere mit langer Bedenkzeit möglich sind, zeigten die Teilnehmer aus 27 Vereinen von Kiel bis Vaterstetten im NOSO1 (siehe hier) mit vielen spannenden Partien. Nun veranstaltet der TSV Neunkirchen a.Br. für alle Liebhaber langer, ernsthafter Schachpartien das 2. Neunkirchener Online-Schach-Open (NOSO2):

  • Lange Bedenkzeiten
  • Faire Spieler aus dem deutschsprachigen Vereins- und Schulschach, die namentlich bekannt sind.
  • Zeitliche Flexibilität, da die Spieler den Spieltermin innerhalb eines vorgegebenen Zeitintervalls selbst festlegen.
  • Die Spieler können innerhalb eines Rahmens selbst bestimmen, wie oft sie spielen.
  • Die Wertung erfolgt nach der prozentualen Punktausbeute.
  • Nachmeldungen sind möglich wegen der Prozentwertung.
  • Ein menschlicher Turnierleiter hilft bei der Lösung von Problemen.
  • Ausschreibung
  • Turnierseite

Interne Lichess-Turniere enden ab sofort

Veröffentlicht: 04.04.2020 von Philipp Müller Kategorie: Internet-Angebote Drucken
Ab sofort gibt es bis auf Weiteres keine internen Turniere mehr. Grund: es ist eine Sättigung und ein Einbruch bei unseren internen Turnieren erfolgt. Das von Jens Hirneise aka jeffforever organisierte Quarantäne-Turnier bzw. das Quarantäne-Ligasystem hat sich hingegen bewährt und dort kann man als Mannschaft, z.B. als Württembergische Schachjugend alle zwei bis drei Tage abends teilnehmen.
Wer mag für die WSJ-Mannschaft auf Punktejagd gehen? Das Quarantäne-Turnier hat sich sehr bewährt. Es gibt bereits neun Ligen, in welchen man täglich auf- und absteigen kann: hier einmalig beitreten.
Übersicht, der von Jens Hirneise organisierten Turnierformen

Weiterlesen: Interne Lichess-Turniere enden ab sofort

Gewinnspiel - Wir trotzen Corona – und verlagern den Schachunterricht ins Internet

Veröffentlicht: 02.04.2020 von Philipp Müller Kategorie: Internet-Angebote Drucken
Durch Corona hat sich unser Leben abrupt gewandelt. Schach kann verglichen mit anderen Sportarten leichter mit den Einschnitten umgehen, weil unser geliebter Sport auch übers Internet durchgeführt werden kann. Zahlreiche Schachserver (Lichess.org, Chess24.de, Chess.com, …) erleben einen Boom, sodass zeitweise die Server wegen Überlastung lahmgelegt sind.

Weiterlesen: Gewinnspiel - Wir trotzen Corona – und verlagern den Schachunterricht ins Internet

Eilmeldung: Kein Schach bis Ostern!

Veröffentlicht: 13.03.2020 von Philipp Müller Kategorie: Sonstige Drucken
Liebe Schachfreunde,
der Schachverband Württemberg hat beschlossen, dass alle Turniere bis Ostern ausgesetzt werden. Dieser Maßnahme folgt die Württembergische Schachjugend nur zu gerne und somit entfallen alle Ligaspiele (einschließlich der baden-württembergischen Jugendbundesliga Süd in Rücksprache mit der Schachjugend Baden).
Ferner rufen wir alle Schachspieler und Schachvereine dazu auf, bis Ostern auf einen regulären Spieleabend zu verzichten. Internet-affine Leute können stattdessen einen Onlineblitz- oder Schnellschach-Wettbewerb bei z.B. wwww.lichess.org anberaumen.
Am Freitag, den 20. März, werden wir euch darüber informieren, ob die WJEM stattfinden kann oder nicht.
Ans Herz legen können wir den Christian Drosten Podcast NDR , insbesondere bei Minute 5 mal reinhören. Je früher die Maßnahmen und je mehr man diese kombiniert, umso effizienter für die Gesundheit unserer Gesellschaft.

Württembergische Jugendeinzelmeisterschaften 2020 U25 - ausgebucht, weitere Anfragen aber möglich!

Veröffentlicht: 01.03.2020 von Philipp Müller Kategorie: WJEM Drucken
Liebe Schachfreundin, lieber Schachfreund,
hiermit laden wir Dich zu der offenen Württembergischen Juniorenmeisterschaft U25 ein. Teilnahmeberechtigt sind alle Spieler in der U25. Spielberechtigt sind auch Spieler anderer Länder und Landesverbände.
Diese finden von Dienstag, den 14. April 2020 bis Samstag, den 18. April 2020 in der Jugendherberge Lindau, Herbergsweg 11, 88131 Lindau   (Homepage) statt. Die Anreise sollte zwischen 10 und 12 Uhr erfolgen. Bei Verspätungen bei der Anreise ist unbedingt die Turnierleitung (Michael Meier, Handy: 0170 / 54 05 367) zu informieren.
Ausrichter ist die Württembergische Schachjugend, vertreten vor Ort durch Philipp Soos, Thomas Müller und Steffen Erfle. Turnierleiter ist Michael Meier.
Es gilt folgender Stichtag: U25: 01.01.95.

Folgende 18 Spieler sind für das Turnier angemeldet. Wir behalten uns vor, geringfügig mehr als 16 Spieler zuzulassen, da einige der gemeldeten Spieler als Gerademacher in ihrer eigentlichen Altersklasse eingesetzt werden können. Anfragen sind also weiterhin möglich.

Reindl, Arno (U20), SG Schwäbisch Gmünd 1872 e.V., 1940-72 DWZ
Korbel, Joshua (U18), VfL Sindelfingen, 1713-57 DWZ
Broncel, Kevin (16 J), SC Neckarsulm, 1656-28 DWZ
Sattler, Marco (16 J), VfL Eberstadt, 1605-35 DWZ
Lohmüller, Mario (14 J), SC Neckarsulm, 1599-12 DWZ
Bartnik, Benjamin (), Schachfreunde Pfullingen, 1576-39 DWZ
Martsfeld, Jonas (), SF HN-Biberach, 1511-40 DWZ
Rieger, Max (U16), SV Jedesheim 1921, 1472-60 DWZ
Schilling, Kevin (), SC Neckarsulm, 1312-16 DWZ
Selimović, Eldin (14 J), SV Weingarten, 1306-29 DWZ
Hasanovic, Alen (U16), SF 59 Kornwestheim, 1304-22 DWZ
Hain, Flori (12 J), Schachfreunde Pfullingen, 1235-19 DWZ
Hobson, Erik (13 J), TG Biberach, 1145-7 DWZ
Rosenthal, Alexander (), SF Pfullingen, 1140-17 DWZ
Melzig, Rodrigo (U12), SF HN-Biberach, 1138-55 DWZ
Kauth, Lukas Michael (11 J), SK Bebenhausen 1992, 1129-12 DWZ
Schwarz, Anton (16 J), TSV Langenau, 1096-14 DWZ
Karaduman, Baran (), SF HN-Biberach, 1069-20 DWZ

Weiterlesen: Württembergische Jugendeinzelmeisterschaften 2020 U25 - ausgebucht, weitere Anfragen aber möglich!

WVMM 2020 am 10.05.2020; Voranmeldung bis 8. Mai 20 Uhr

Veröffentlicht: 25.02.2020 von Philipp Müller Kategorie: WVMM Drucken
WVMM 2020