Spielbetrieb

4. Mädchenpower Grand Prix

Veröffentlicht: 20.01.2017 von Steffen Erfle Kategorie: 2017 Drucken
Der SK Freiburg-Zähringen richtet das Turnier zur Förderung des Mädchen- und Frauenschachs am 29. April aus. Gespielt wird in 4er-Mannschaften der Altersklassen U10w, U14w und U20w.
Sollte ein Verein keine komplette 4er-Mannschaft zusammen bekommen, so besteht die Möglichkeit von Spielgemeinschaften, es können selbst einzelne Spielerinnen in einer Mannschaft unter kommen.

Zur Ausschreibung geht es hier.

BW Jugendblitzmeisterschaft

Veröffentlicht: 11.01.2017 von Yves Mutschelknaus Kategorie: Spielbetrieb Drucken
Die Badische und Württembergische Schachjugend lädt zusammen mit dem Schachverein 1947 Walldorf e.V. alle
Jugendspieler zur Jugend-Blitz-Einzel-Meisterschaft 2016 (ausnahmsweise erst 2017) ein:

Weiterlesen: BW Jugendblitzmeisterschaft

Platzverteilung WJEM 2017

Veröffentlicht: 02.11.2016 von Steffen Erfle Kategorie: WJEM Drucken
Wie jedes Jahr werden die Teilnehmerkontingente über die Leistungen in den Vorjahren und die Mitgliederstärke im Jugendbereich neu berechnet. Hier sind die neuen Zahlen.

Weiterlesen: Platzverteilung WJEM 2017

Gestern war ein erfolgreicher Tag

Veröffentlicht: 03.10.2016 von Philipp Müller Kategorie: Sonstige Drucken
Unsere Jungen Wilden starteten in der Morgenrunde gegen die Thüringer Schachjugend.
In letzter Sekunde gelang die Rettung in ein Unentschieden, ehe nachmittags die Badener dran glauben mussten. :)

Weiterlesen: Gestern war ein erfolgreicher Tag

Württemberg startet friedlich ins Turnier

Veröffentlicht: 02.10.2016 von Philipp Müller Kategorie: Sonstige Drucken
Überraschend in der ersten Hälfte gesetzt, was vor allem dem Ausfall einiger Spitzenleute anderer Jugendverbände geschuldet war, erwartete man gegen das drittletzt gesetzte Sachsen-Anhalt einen Pflichtsieg. Dass es härter als angenommen werden würde, kristallisierte sich schon nach wenigen Zügen heraus. So kam Jan Brunner an Brett 6 im Wolga-Gambit mit Weiß direkt unter hohen Druck. Seinen obligatorischen Mehrbauern wollte er mit Zähnen und Klauen verteidigen, jedoch führte diese passive Vorgehensweise nur zu noch größerem Materialverlust. Schnell stand es damit 0:1 gegen uns. Daraufhin folgte ein Schlagabtausch. So schafften es unsere Gegner an manchen Brettern die Stellung zu ihren Gunsten zu kippen, während wir mit viel Mühe zum 3,5:3,5 ausgleichen konnten. Zuletzte kämpfte noch Linda Gaßmann, welche im Mittelspiel sogar einen Bauern verlor und merklich schlechter stand. Ihr Gegner zeigte sich aber mit Remis zufrieden und wickelte in ein Endspiel mit ungleichfarbigen Läufern ab. Damit waren wir dem Worst Case gerade so noch einmal knapp entgangen, mussten aber feststellen, dass wir für dieses 4:4 sehr hart arbeiten mussten. Eine deutsche Meisterschaft ist nie ein Selbstläufer. Zusätzlich wurde uns gleich aufgezeigt, wie belastend die Favoritenrolle sein kann.

Aktuell spielen unsere Schützlinge gegen das ähnlich starke Thüringen an Tisch 5 (Livebretter !!!). Hier möchten wir natürlich möglichst gewinnen, um in der Nachmittagsrunde zu den Spitzenteams aufzuschließen.

Zu den Live-Brettern: Klick mich!

Württemberger in den Startlöchern zur DLM in Hannover

Veröffentlicht: 29.09.2016 von Philipp Müller Kategorie: Sonstige Drucken
Morgen ist es endlich soweit. 8 Württembergische Spieler, deren Eltern, Betreuer und Trainer machen sich auf den Weg nach Hannover, wo vom 30. September bis zum 5. Oktober die diesjährige Deutsche Ländermeisterschaft ausgetragen wird.
Alle Mannchaften eines Landesverbandes bestehen aus je fünf Jungs (U20, U18, U16, U14 und U12) und drei Mädchen (U20w, U16w, U12w). Wer unsere Württemberger Spieler sind, verraten wir am Samstag während der 1. Runde, damit sich die Gegner nicht gleich darauf einstellen können.

Nach der Teambesprechung morgen Abend erfahrt ihr auch unsere diesjährige Zielsetzung.

Zur Turnierseite geht es hierlang: DLM
Wir werden auch auf Facebook von uns hören lassen: hier geht's lang zu unserem Facebook-Auftritt

Wie wir zeitlich dazu kommen, werden wir so häufig wie möglich posten und euch auf dem aktuellen Stand halten. Auf Facebook findet ihr vermutlich mehr Zwischenberichte, auf den Seiten der Württembergischen Schachjugend und auf Facebook Spielzusammenfassungen.

Startschreiben Verbandsjugendliga 16/17

Veröffentlicht: 06.09.2016 von Steffen Erfle Kategorie: 2016 Drucken
In der Saison 16/17 sind die Aufsteiger SC Lindau, SF Oeffingen und SK Heidenheim neu in der Verbandsjugendliga.
Das Startschreiben befindet sich hier.

Ausrichter gesucht

Veröffentlicht: 19.08.2016 von Steffen Erfle Kategorie: Spielbetrieb Drucken
Die württembergische Schachjugend sucht für die Saison 2016/17 noch Ausrichter für folgende Turniere:

WJEM U8

WVMM U10, U12, U14, U16


Weiterlesen: Ausrichter gesucht

Einladung zur 16. Offenen U8 Meisterschaft 2016 mit internationaler Beteiligung

Veröffentlicht: 03.08.2016 von Steffen Erfle Kategorie: 2016 Drucken
Auch dieses Jahr findet wieder die beliebte Meisterschaft der Altersklasse U8 in Sebnitz statt. Sie stellt das Sprungbrett für spätere große Meister dar, auch Vincent Keymer gewann hier schon mit 9/9. Den meisten Kindern bleibt aber eher das tolle Freizeitangebot an den freien Nachmittagen in Erinnerung.

Das Turnier findet vom 09.10. bis 15.10.2016 in Sebnitz statt und es ist für alle Spieler und Spielerinnen geboren ab 01.01.2008.

Hier geht es zur Ausschreibung.



BW U8 Meisterschaft

Veröffentlicht: 20.07.2016 von Steffen Erfle Kategorie: 2016 Drucken
Marvin Hapke (Bisingen-Steinhofen) gewinnt vor Selim Cilo (SF Göppingen) und Sam Karle (SV Nusplingen) die BW U8 Meisterschaft, Evelin Bako (TSV Langenau) wird BW U8 Meisterin.


Weiterlesen: BW U8 Meisterschaft

BW Mannschaftsmeisterschaften 2016

Veröffentlicht: 20.07.2016 von Steffen Erfle Kategorie: 2016 Drucken
Die Sieger der Baden-Württembergischen Jugend-Mannschaftsmeisterschaften stehen fest. In Karlsruhe wurden in diesem Jahr erstmals an einem Ort alle Sieger aller BW-Altersklassen gefunden.

Weiterlesen: BW Mannschaftsmeisterschaften 2016

Jugend-Grand-Prix Saison 2016-2017

Veröffentlicht: 29.06.2016 von Philipp Müller Kategorie: Sonstige Drucken

Ausschreibung Jugend-Grand-Prix Saison 2016-2017


Die alte Saison des Jugend-Grand-Prix ist zu Ende. Einige kleine Probleme gab es zu verzeichnen, aber insgesamt war es eine gute zweite Saison nach dem Neustart. Der erstellte Flyer kam gut an.

Für das neue Spieljahr bitte ich alle Interessenten um eine Bewerbung. Bitte verwenden Sie das Anmeldeformular. Ich weise vorsorglich darauf hin, dass in diesem Jahr kein Bestandsschutz mehr für seitherige Teilnehmer gewährt wird, aber erwartungsgemäß die meisten Bewerber wieder zum Zug kommen werden.

Bitte reichen Sie mir die Bewerbung bitte bis zum 10.08.16 ein, damit der Flyer rechtzeitig in Druck gehen kann. Das erste Turnier findet nach bisherigem Stand am 01.10. statt und davor soll die erste Werbung verteilt sein.

Bitte richten Sie die Bewerbungen an: Johannes Bay, Spielausschuss Württembergische Schachjugend, Schulstraße 13, 71540 Murrhardt, Tel. 07192-935191, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

(E-Mail bevorzugt)

Weiterlesen: Jugend-Grand-Prix Saison 2016-2017